Das Energiewirtschaftsgesetz EnWG regelt den Netzbetrieb und Wettbewerb von Energieerzeugern Ziel ist die sichere günstige und umweltverträgliche Energieversorgung der Allgemeinheit mit Gas und Strom Es trat erstmals 1935 in Kraft und wurde zuletzt im Jahr 2005 neu gefasst Es enthält grundlegende Regelungen zum Recht der leitungsgebundenen Energie und bezieht sich demnach ausschließlich auf die Versorgung mit Strom Erd und Biogas nicht aber auf die mit Öl oder Flüssiggas Ziel des Gesetzes ist es eine möglichst sichere preisgünstige verbraucherfreundliche effiziente und umweltverträgliche Strom und Gasversorgung der Allgemeinheit sowie einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb bei der Energieversorgung zu gewährleisten Einzelne Kundengruppen sollen in einer Notfallphase priorisiert behandelt werden Nach dem Energiewirtschaftsgesetz 53a EnWG zählen zu den besonders geschützten Kunden Gut zu wissen Was ist eigentlich das Energiewirtschaftsgesetz Die Bundesnetzagentur bereitet für einen Notfall keine abstrakten Abschalte Reihenfolgen vor da die in einer Notlage zu treffenden Entscheidungen immer Einzelfallentscheidungen sind Zu viele Einflussgrößen sind zu berücksichtigen zum Beispiel überregionale Bedarfe Füllmengen etc Es soll also keine Liste geben nach der bestimmte Unternehmen oder einzelne Branchen in der Notfallphase generell weniger oder gar kein Gas mehr bekommen Haushaltskunden sowie kleine und mittlere Unternehmen aus dem Sektor Gewerbe Handel Dienstleistungen deren Verbrauch über standardisierte Lastprofile gemessen wird grundlegende soziale Dienste wie zum Beispiel Krankenhäuser stationäre Pflege und Betreuungseinrichtungen sowie Polizei Feuerwehr Bundeswehr und Fernwärmeanlagen welche die oben genannten Kundengruppen mit Wärme beliefern und keinen Brennstoffwechsel vornehmen können BUSINESSNEWS für Gewerbetreibende und Selbstständige12 Ihre persönliche Beratung erhalten Sie von Impressum Generali Deutschland Versicherung AG Adenauerring 7 81737 München www generali de Redaktion Jörg Freh Ute Moerkotte Dieter Nießen Abteilung KEK Gestaltung WANT Werbe Agentur Nowack Thelen GmbH Co KG Bilder Generali Nachdruck und Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Redaktion

Vorschau GewerbeNews Seite 12
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.